Hjemme igen/Wieder zu Hause

Ude godt – hjemme bedst!! Efter nogle vidunderlige dage i Schwarzwald på en idyllisk lille campingplads er vi nu kommet hjem. Hjem til den danske sommer – 17 grader, regnvejr. Der blev hurtig tændt op i brændeovnen, for under hele ferien havde vi 24-28 grader, kun en enkelt eftermiddag et gevaldigt tordenvejr (lille mig gemte sig inde i campingvognen). Så man må nok sige det var at komme fra varmen ind i kulden.

På motorvejen der ned fik jeg strikket en hel del – og da også fået denne shrug færdig.  Strikket i bambus/bomuld 350 g. Nåle 3,4, 4, 5 og 6.

 

Nach einigen herlichen Tagen im Schwarzwald auf einem kleinen idyllischen Campingplatz, sind wir nun wieder zu Hause. Zurück zum „dänischen Sommer“ – 17 Grad, Regen. Schnell wurde der Kamin angezündet, denn während der ganzen Ferientage hatten wir 24-28 grad, ein einzelner Nachmittag mit einem gewaltigen Gewitter (ich habe mich da im Wohnwagen versteckt)- Es war wie vom Regen (Wärme) ind die Traufe (Kälte) zu kommen.

Auf der Autobahn darunter habe ich ordentlich gestrickt – und diesen Shrug fertig bekommen. Gestrickt in Bambus/Baumwolle. Nadeln 3,5, 4, 5 und 6.

Advertisements

2 Antworten zu “Hjemme igen/Wieder zu Hause

  1. Hello again…
    ja das ist kein Problem, Hunde mitzunehmen nach Norwegen (oder andere Tiere). Das erste Mal muß man allerdings planen.
    Der Tierarzt muß Blut abnehmen und es muß ein Ergebnis vom Labor geben, daß der Tollwuttiter ok ist. Das wird im Paß vom Hund eingetragen. Außerdem muß eine Wurmkur gemacht werden.
    Die nächsten Male nur noch eine Wurmkur und daß der Hund immer voll durchgeimpft ist, ist ja selbstverständlich…
    vom Tierarzt kann man sich außerdem im Paß bestätigen lassen, daß das Tier gesund ist!
    Hört sich schlimmer an als es ist, aber für die Tiere ist es herrlich dort! Leider fahren wir jetzt nicht mehr so oft; es gibt hier zuviel zu tun!
    Schönstes Wochenende wünscht,
    Beatrice

  2. Hey….

    Schön das ihr wieder da seit, so ein tolles Wetter….

    Und ich hatte in Schweden auf Öland nur Regen, Sturm und Gewitter. Es war aber trotzden sehr schön.

    Wir haben es uns auch in unserem Wohnwagen gemütlich gemacht.

    Liebe Grüße,
    Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s